Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
695
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Heidelberger Daniel Köhler will Europas Krone in Mannheim verteidigen


Veranstaltung:  "Fight Night Mannheim - Round 7" - Return of the Champions
Art der Veranstaltung: Kampfsportveranstaltung: Kämpfe nach K1-Rules und Muay Thai Kämpfe
Wannn: Samstag 12. Oktober 2013
Ort: GBG-Halle am Herzogenried (August-Kuhn-Straße 35), 68167 Mannheim-Neckarstadt
Einlass: 17.00 - Beginn Undercardfights: 17.30 Uhr - Beginn Mainevent: 19.00 Uhr
Veranstalter: TBM- Sportagentur UG
Ausrichter: Thai-Bombs Mannheim e.V.  

Titelverteidigung auf heimischen Boden

Ein Höhepunkt der "Fight Night" Mannheim ist die Titelverteidigung von Daniel Köhler. Es geht um seinen Europatitel in der Klasse bis 75 Kg nach Version der IKBF. Der sympathische Heidelberger, der für das Chana Nork Gym kämpft, konnte diesen im November 2012 in Lübeck erringen. Er trifft auf den kroatischen Champion Andelko Rebic, vom Pitbull Gym Split. Rebic kommt mit einer Kampfbilanz von 78 Kämpfen bei 59 Siegen, 15 Niederlagen und vier Unentschieden nach Mannheim. Daniel wird definitiv die Unterstützung seiner Fans brauchen um gegen diesen erfahrenen Kämpfer die Titelverteidigung zu schaffen.

Muay Thai – Deutscher Titelkampf der Damen bis 63.5 Kg

Der zweite Titelkampf des Abends ist einweiterer Leckerbissen für die Fans. Sabine Kern (Bild links, Chana Nork) trifft auf Dilara Yildiz (TBC Singen). Sabine ist deutsche Meisterin der Amateure 2010. Diesmal geh es um den Titel der Profis im Muay Thai. Gegnerin ist keine andere als Dilara Yildiz aus der Champions- Schmiede von Ralf Hasenohr. Diese konnte auf der letzten Fight Night Mannheim mit einem klaren Punktsieg überzeugen. Sabine hat sich die letzten drei Wochen intensiv in Thailand, dem Mutterland des Sports, auf diesen Titelkampf vorbereitet und wird alles geben um den Titel in die Rhein Neckar Region zu holen!

























Internationales Vier Mann Turnier in der Königsklasse

Mit diesen Highlights ist es jedoch nicht getan. Die Fans erwartet ein Vier-Mann- Superschwergewichtsturnier nach K1-Regeln. Dabei handelt es sich gleichzeitig um einen Deutsch-Tschechischen Länderkampf. Bei den Herausforderern aus Tschechien handelt es sich um Vilem Fencel vom Lanna Gym und Michael Reissinger (Hanuman). Beide Kämpfer kommen aus Prag. Reissinger kommt mit einer beedruckenden Bilanz von 14 Siegen aus 15 Kämpfen, Fencel kommt mit 20 Siegen aus 25 Kämpfen.

Auf Deutscher Seite treten Marcel Gottschalk (Wuppertal) und Sasa Polugic (Mannheim) an. Gottschalk ist Europameister Pro AM der IKBO. Der Deutsch-Serbe Sasa Polugic kämpft für die Thai-Bombs Mannheim. Er ist der amtierende Europameister der IKBO und deutscher Meister im Amateur Muay Thai 2012.

Polugic und Gottschalk trafen bereits im Juli in Wuppertal aufeinander. Damals konnte sich Sasa Polugic in einem spektakulären Kampf den Europatitel der IKBO vollkommen überraschend sichern. Klar ist, der Wuppertaler Athlet brennt auf Revanche. Wird sie auf der Fight Night Mannheim im Finale des Superschwergewichtsturnier stattfinden?

Rahmenkämpfe mit Knallerpotential

Ebenfalls eine Revanche ist der Muay Thai Kampf von Julian Täubert (Thai-Bombs Mannheim) und Jury Statkewitz (Nubia Sports Wiesbaden). Auf der Nubia Fight Night am 31.8. konnte Täubert einen knappen Punktsieg über Statkewitz erringen und den Lokalmatador auf eigenem Boden schlagen. Das fachkundige Publikum wertete diesen Kampf als Besten des Abends. Jetzt liegt es an Statkewitz, dasselbe in Mannheim zu versuchen.

Marco Henschke (Thai-Bombs Mannheim) gilt schon länger als Anwärter auf einen Titelkampf. Diesmal jedoch gilt es erstmals einen internationalen Test zu bestehen. Henschke wird in einem K1 Rules Prestigefight auf den amtierenden schottischen Meister und ESU Europameister Steven McCulloch (Bad Boy Gym Glasgow) treffen. Schottische Kämpfer sind dafür bekannt immer den offenen Schlagabtausch zu suchen. Ein Duell Techniker gegen Fighter um es kurz zu fassen.

Ein weiterer Lokalmatador wird nach einjähriger Abstinenz ebenfalls wieder den Ring der Fight Night Mannheim betreten: Phillip Michalski von den Black Scorpions Mannheim. In diesem Prestigefight trifft er auf Lars Speinger vom Nubia Sports aus Wiesbaden. Beide Kämpfer gehören definitiv zu den erfolgversprechendsten Kämpfern in der Klasse bis 82,5 Kg.

Ein brandheißes Duell ist auch der Kampf zwischen Eugen Hinkel (Boxinstitut Mannheim) und Can Cekmeci (Black Scorpions Mannheim). In der Klasse bis 70 Kg. Cekmeci konnte noch vor zwei Wochen einen Abbruchsieg in Frankfurt erringen. Man kann aber davon ausgehen, dass Hinkel es ihm nicht so leicht machen wird.

Weitere Informationen: http://www.fight-night-mannheim.com

Michael Damboer (TBM Sportagentur UG)

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
bfv - Zu Gast beim SC Blumenau
FUSSBALL -  (Foto: BFV) Vereinsdialog, v.l.: Uwe Ziegenhagen, Ronny Zimmermann, Michael...
mehr...
VfR Mannheim - SV Schwetzingen 3:1
FUSSBALL -  (Foto: Nohe) Rasenspieler bejubeln Sieg gegen Schwetzingen....
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
MIDOFRSASOMODI