Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
71
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

1899 - Dennis Geiger verlängert vorzeitig


Dennis Geiger bindet sich langfristig an die TSG Hoffenheim.

Das 19 Jahre alte Ausnahmetalent und der Fußball-Bundesligist verständigten sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung um drei Jahre bis zum 30. Juni 2022. Der aus dem badischen Mosbach stammende Mittelfeldspieler trägt bereits seit der U12 das Trikot der TSG. Seit Januar 2017 gehört er der Lizenzspielermannschaft an, für die er am 19. August 2017 im ersten Saisonspiel gegen den SV Werder Bremen (1:0) sein Debüt in der höchsten deutschen Spielklasse gab.
 
„Diese Personalie hatte für uns höchste Priorität“, sagt Alexander Rosen. „Gerade in diesen schnelllebigen und aufgeregten Zeiten, in denen die Entwicklungen auf dem Transfermarkt absurde Ausmaße annehmen, ist es fast schon außergewöhnlich, ein solches Talent so lange an sich binden zu können. Die Entwicklung von Dennis ist ein erneuter Beleg unserer herausragenden individuellen Entwicklungsstrategien für junge Talente“, sagt der TSG-Direktor Profifußball und ergänzt, „dass ligaweit in den vergangenen Jahren in keinem anderen Klub mehr Spieler aus dem eigenen Nachwuchs ihr Pflichtspieldebüt gegeben haben.“ Die Vertragsverlängerung ist deshalb „auch ein weiteres Zeichen dafür, dass unsere sichtbare Philosophie Spieler wie Dennis davon überzeugt, ihre individuellen Ziele durch konsequente Arbeit in einem hochprofessionellen, ruhigen und innovativen Umfeld erreichen zu können“.
 
Auch Cheftrainer Julian Nagelsmann freut sich, dass Dennis dort bleibt, „wo er sich wohlfühlt, wo er jahrelang ausgebildet wurde, und wo er in Ruhe weiter zu dem Spieler reifen kann, der er werden will“. Geiger spielte unter Nagelsmann und Matthias Kaltenbach in dem U19-Team, das 2016 gegen Borussia Dortmund im Finale um die Deutsche Meisterschaft stand (3:5). „Dass Dennis herausragende Fähigkeiten hat, war schon früh zu erkennen“, sagt Nagelsmann. „Wichtig war es, dass er körperlich und mental optimal vorbereitet seine ersten Schritte im Profifußball gehen konnte“, erinnert sich sein Trainer. So schaffte Geiger nicht nur den Sprung in die Bundesliga-Elf, sondern stand auch beim Rückspiel der Champions-League-Playoffs an der Anfiel Road gegen den FC Liverpool auf dem Platz.
 
„Ich weiß, was ich der TSG und den Verantwortlichen zu verdanken habe und welche Möglichkeiten mir hier geboten werden“, begründet Geiger die Entscheidung, seinen Vertrag bei der TSG zu verlängern. „Ich bin mir allerdings dessen bewusst, dass die ersten Monate in der Bundesliga kein Maßstab sind. Dass man mir das Vertrauen geschenkt und wie sehr man sich um mich bemüht hat, bedeutet mir sehr viel. Ich denke, ich konnte durch meine Leistungen und mein Engagement beweisen, dass dieses Vertrauen gerechtfertigt ist. Ich weiß aber auch sehr genau, dass ich erst am Anfang stehe und dass man auf diesem Niveau nichts geschenkt bekommt, sich immer wieder neu beweisen und hart an sich arbeiten muss.“
 
Im Sommer 2009 wechselte Dennis Geiger aus seinem nur 30 Kilometer von Hoffenheim entfernten Geburtsort Sattelbach in die U12 der TSG. 2013 führte er als Kapitän die U15 zur Süddeutschen Meisterschaft. Im Mai 2015 gewann Geiger, der seit der U15 alle Junioren-Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) durchlief, mit der U17 des DFB die Silbermedaille bei der EM in Bulgarien. Seit dieser Saison gehört er zum Stammpersonal des Bundesliga-Kaders (13 Einsätze). Seinem Debüt gegen Bremen ließ er am sechsten Spieltag bei der Partie gegen den FC Schalke 04 (2:0) sein erstes Bundesliga-Tor folgen, seinen zweiten Treffer im Oberhaus markierte er beim 3:0-Auswärtserfolg in Köln. Der 19-Jährige kam darüber hinaus in einem DFB-Pokal-Spiel, in einem Champions-League-Qualifikations-Spiel und in vier Europa-League-Spielen zum Einsatz.

Pressemeldung: TSG 1899 Hoffenheim

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
TV Käfertal - TV Stammheim 5:0
FAUSTBALL -  TV Käfertal mit souveräner Vorstellung Gegen Stammheim...
mehr...
SV Waldhof gewinnt Prozess gegen Lokurlu
FUSSBALL -  Der SV Waldhof hat den Prozess gegen die Spielerberater-Agentur ...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
DIMIDOFRSASOMO